fhtghg
fhtghg
 

Von der Traube zum Wein

Als zweitälteste und kleinste unter den fränkischen Winzergenossenschaften, können unsere rund 30 angeschlossenen Winzer auf mehr als 100 Jahre Selbstständigkeit zurückblicken.

 

Auf 5 ha produzieren unsere Mitglieder, übrigens alle im Nebengewerbe, Weiß- und Rotweine vom Qualitätswein bis hin zur Auslese.

 

Umsicht bei der Bearbeitung der Reben, Mengenbegrenzung zur Qualitätssicherung und Sorgfalt im Umgang mit dem Lesegut ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

 

Das Gelingen eines guten Jahrgangs wird zunächst durch die Natur bestimmt:

 

Güte und Charakter eines Weines sind gewachsene Eigenschaften.

Aufgabe unseres Kellermeisters ist es nun, diese natürlichen Merkmale zu erhalten und den durch Sorte, Jahrgang und Lage geprägten Charakter des zukünftigen Weines auszuformen und zu vollenden

 

Zahlreiche Auszeichnungen bei der Fränkischen- und der DLG-Bunderweinprämierung bestätigen unsere Arbeit.

Winzergenossenschaft Hörstein eG

Am Neuen Berg 2
63755 Alzenau-Hörstein

 

Telefon: 06023 / 6421 oder 8140
Fax: 06023 / 917 858

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Winzergenossenschaft Hörstein eG